Donnerstag, 1. Juni 2017

Hallöchen,


Endlich komme ich dazu einen Post zu Emmas Geburtstag zu verfassen. Sie hatte am 15.5 Geburtstag & wurde 4 Jahre alt. Ihr Geburtstag stand ganz unter dem Motto Die Eiskönigin & es war der 1. Geburtstag zu dem sie ihre Freundinnen aus dem Kindergarten eingeladen hatte.


Wie oben schon erwähnt war das Motto ''Die Eiskönigin'' Emma wurde mit dem Eiskönigin-Fieber erst sehr spät angesteckt aber dann so richtig. Der Film wurde mehrmals die Woche geguckt & die Musik lief rauf & runter.

Wir waren alle sehr aufgeregt & fieberten dem Tag entgegen. Ich & der Papa konnten es gar nicht glauben,das unsere Maus schon 4 wurde & Emma freute sich natürlich sehr auf ihren Geburtstag & ihre Party.

Wir weckten sie morgens um 6 Uhr mit einem kleinen Geburtstagsständchen & die Geschenke standen auch schon hübsch verpackt auf dem Esstisch.


Die Freude war groß & alle Geschenke wurden direkt aufgerissen. Sie bekam von uns eine singende Elsa,2 Playmobil Set's & das Spiel Flotti Karotti.

Gegen 8 Uhr ging es dann für Emma in den Kindergarten bzw. davor erstmal zum Lidl um für das Geburtstagsfrühstück im Kindergarten einzukaufen.


Da wir nur eingepackte Sachen für die Kinder mitbringen dürfen hatte ich am Abend zuvor noch eine Torte aus Süßigkeiten gebastelt,die im Kindergarten bei allen sehr gut ankam.

Als wir Emma in den Kindergarten gebracht hatten,fuhren wir zu Ballonzauber & kauften noch eine große 4 und einen Airwalker Elsa Ballon.


Danach hatten wir natürlich noch einiges zu tun & ich verwandelte unser Wohnzimmer in eine kleine Eisköniginnen Welt.

video video



Um 15.30 Uhr fing die Feier an & fast im Miutentakt klingelt es an der Tür. Bis auf meine Cousine,die leider einen Wasserschaden im Haus hatte & ein Mädchen aus dem Kindergarten,wo die Eltern nicht einmal auf Emmas Einladung reagiert hatten kamen alle,die eingeladen wurden.

Nachdem alle begrüßt wurden & alle Geschenke ausgepackt waren,gab es erstmal Torte zu essen.


 Nachdem wir Torte & Muffins gegessen hatten,wollten wir eigentlich Spiele mit den Kindern spielen aber das kam leider nicht so gut bei ihnen an. Einige hatten keinen Lust & anderen waren leider noch sehr schüchtern aber im nächsten Jahr wird es bestimmt schon anders aussehen.

Die Kinder wollten sich lieber alleine in Emmas Zimmer spielen,das taten sie auch & es klappt super.


Am besten kam das Konfetti an :) Wir haben eine ordentliche Konfetti-& Wattebällchenschlacht veranstaltet wo natürlich nicht nur die Kinder Spaß hatten.


Abends gab es dann noch Pizza,die allen geschmeckt hat. Gegen 18 Uhr wurden die Kinder auch schon von ihren Müttern abgeholt. Für die Kinder gab es noch kleine Tüten,die ich mit Süßigkeiten & kleinen Geschenken gefüllt hatte.


& so sah es dann nach der Geburtstagsfeier aus. Ich muss aber sagen,dass es schlimmer aus sah als es wirklich war. Meine beiden besten Freundinnen haben noch schnell mit angepackt & innerhalb einer halben Stunde war alles wieder ordentlich. An dieser Stelle noch einmal vielen lieben Dank.

Emma hatte einen wunderschönen Geburtstag!




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow this blog with bloglovin

Follow on Bloglovin
Powered by Blogger.

Follower

Google+ Followers